25/06/2024

Die Storchenwiese in Randers eingeweiht

Storkeengen ist ein neues Naherholungsgebiet an der Grenze zwischen Gudenåen und Randers. Vor allem aber muss das Gebiet die Stadt vor Überschwemmungen schützen.

Die Natur in die Stadt bringen

Genau dort, wo Gudenåen auf Randers trifft, wurde ein städtisches Erholungsgebiet geschaffen. Er schützt nicht nur die Keller in Randers vor Überschwemmungen, sondern bietet der Stadt und allen, die Randers besuchen, eine fantastische Möglichkeit, mitten in der Natur und ganz in der Nähe der Stadt zu wandern. Das Projekt ist Teil einer großen Anstrengung – unter dem Namen City to the Water oder River City Randers – um die Stadt vor zukünftigen Überschwemmungen zu schützen. Auf der anderen Seite des Gudenåen wird Justesens Plæne – wo Sie mit dem Kanu oder zu Fuß über den Trækstien in die Stadt gelangen – ebenfalls renoviert, um den hohen Wassermengen der Zukunft gewachsen zu sein.

Lesen Sie mehr über Flodbyen Randers